Schlechter Atem – ein Volksleiden

Mundgeruch ist für viele ein unangenehmes Thema. Lange Zeit wurde vermutet, dass vor allem Magenerkrankungen mit seiner Entstehung zu tun haben. Nach jüngsten Erkenntnissen hat sich jedoch gezeigt: Die Ursache von Halitosis (Mundgeruch) ist meist im Bereich der Mundhöhle zu suchen.

Die verursachenden Bakterien können in Schlupfwinkeln der Mundhöhle, wie Zahnzwischenräumen, Zahnfleischtaschen und überstehenden Füllungs- und Kronenrändern siedeln. In den meisten Fällen spielen jedoch Beläge des hinteren Zungenrückens die zentralere Rolle bei der Entstehung von Mundgeruch.

Behandlungsmöglichkeiten

Durch eine Parodontalbehandlung, eine individualprophylaktische Betreuung und insbesondere durch die Beseitigung des Zungenbelages lässt sich Mundgeruch in den meisten Fällen zahnärztlich beseitigen.

Fr, 17.08.2018 | 10:49

Unsere Praxis ist wieder am Montag ab 8 Uhr für Sie geöffnet.

Rufen Sie uns an
0711 / 65 62 03 11